Restarbeiten noch bis Mitte 2017

Bahnhof Traunstein: Barrierefrei zum Zug

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Die Deutsche Bahn hat die Bauarbeiten zum barrierefreien Ausbau des Bahnsteigs am Gleis 1 abgeschlossen. Bahnreisende können in Traunstein an jedem Gleis bequem zum Zug kommen.

Der neue Bahnsteig am Gleis 1 wurde mit einer Länge von 320 Metern und einer Höhe von 76 Centimetern über Schienenoberkante errichtet. Der Neubau des Bahnsteigdachs, ein vollständiger barrierefreier Zugang des Empfangsgebäudes sowie die Ergänzung von Automatiktüren zum Gebäude runden die Baumaßnahmen ab. Für diese zweite Baustufe wendeten DB und der Bund insgesamt 14,5 Millionen Euro auf.

Mit Mitteln des Bundes und des Landes hatte die Bahn bereits von 2011 bis 2013 (Baustufe 1) den Mittelbahnsteig und den Kombibahnsteig an Gleis 1A zum bequemen Umstieg in den Bus barrierefrei errichtet. 

Bis Mitte nächsten Jahres werden noch Restmaßnahmen am Bahnhof Traunstein erfolgen (zum Beispiel die Erneuerung eines Oberleitungsmasts und weitere kleine Arbeiten). Sobald diese abgeschlossen sind, möchte die DB gemeinsam mit der Stadt Traunstein den in neuem Glanz fertig gestellten barrierefreien Bahnhof einweihen und zu einer Eröffnungsfeier einladen.

Pressemeldung Deutsche Bahn

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser