Darum spielen diese Musiker im Schnee...

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Vom 4. bis 6. März ist wieder "Carven, ziachn & zithern" in der Almenwelt Lofer angesagt.

Bei acht Konzerten in drei Tagen wird die harmonische Kombination von Schifahren, Carven und Musik mit Ziach und Zither wieder Schwung auf Pisten und Hütten der Almenwelt Lofer bringen. Präsentator ist heuer das Hofbräuhaus Traunstein.

Auftakt ist Freitagabend mit einem Konzert von Kirschhofer & Kircher im Theater Lofer um 20 Uhr, die Ausnahmekünstler verbinden Alpinfolk mit Avantgarde (Eintritt 20 Euro, mit Schikarte 10 Euro).

Am Samstag spielen dann über den Tag verteilt die Allstars aus Lofer "D'sche laut Musi" (Kuhbar 11 Uhr), "De drei Zuasgpitztn" aus Tirol wie es leibt und lebt (Kechtalm 11.30 Uhr), die Favoriten vom Kaltenhausener Gstanzlsingen "Maultasch & Tiroler Kaas" (Soderkaser 13 Uhr) und der bayrisch-diatonischer Jodelwahnsinn mit Otto Göttler und Geli Huber als "Unverschämte Wirtshausmusik" (Karussell 16 Uhr).

Am Sonntag spielen Bayerns stimmgewaltige Kabarettistin und Musikerin Michaela Dietl (Schönblick 12 Uhr), "Priesbergmusi & Perler Buam" mit traditioneller bayerischer Volksmusik (Loderbichl 12.30 Uhr) und "SpiumaNovas" – Volksmusik trifft fetzigen Bavarian Dancefloor (Karussell 15 Uhr).

Der Eintritt ist bei allen Konzerten in den Wirtshäusern und Almen frei. Bei Nennung des Kennworts "Carven & Ziachn mit dem Hofbräuhaus Traunstein" gibt es 18 Prozent Ermäßigung auf die Schikarte (Familienkarten 5 Prozent).

Pressemitteilung Hofbräuhaus Traunstein

- ANZEIGE -

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser