Zwischen Wolkersdorf und Höpperding

Straße bleibt bis ins Frühjahr gesperrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Das Wetter macht den Bauplänen einen Strich durch die Runde, die Verbindungsstraße zwischen Wolkersdorf und Höpperding bleibt gesperrt. Der Busverkehr ist weiterhin eingeschränkt.

Die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Wolkersdorf und Höpperding bleibt bis in das Frühjahr hinein gesperrt. Die Bauarbeiten dort sind noch nicht komplett abgeschlossen, insbesondere die Bankette können wegen der Witterung nicht mehr fertiggestellt werden.

Weil die Sperrung andauert, bleiben auch die Änderungen für den Linienverkehr wie auch für den Schülerverkehr bestehen. Für die Buslinien 9520, 9522 und N 5 bedeutet dies, dass die Haltestelle Höpperding nicht angefahren werden kann. Eine Ersatzhaltestelle ist an der Einmündung zur Kreisstraße TS 46 (Traunstein – Nußdorf) eingerichtet. Um die Schülerbeförderung ohne zeitliche Verzögerungen sicherzustellen, gibt es für Höpperding weiterhin eine Ersatzhaltestelle an der Einmündung der Straße vom Umspannwerk in die TS 46.

Da bis zur Aufhebung der Straßensperrung aus Gründen der Schulwegsicherheit die Haltestelle gegenüber der Haidstraße angefahren wird, benutzt der Schulbus den gemeinsamen Geh- und Radweg zwischen dem Umspannwerk und Wolkersdorf, der auch für landwirtschaftlichen Verkehr freigegeben ist.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser