Bahnstrecke Traunstein - Ruhpolding

Neuer Triebwagen wird in den Bahnhöfen getauft

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Für die Bahnstrecke Traunstein – Ruhpolding ist heute ein feierlicher Tag – der neue elektrische Triebwagen 426 wird in den heimischen Bahnhöfen getauft.

Zur Feier des Tages wird das neue Gefährt an den Bahnhöfen Traunstein, Ruhpolding und Siegsdorf getauft. Dazu werden die Logos der Stadt und den beiden Gemeinden an dem Triebwagen angebracht.

An den Feierlichkeiten nehmen die Rathauschefs der beteiligten Kommunen, Landrat-Stellvertreter Sepp Kohnhäuser und der Geschäftsleiter der Südostbayernbahn, Christoph Kraller, teil.

Beginn der Feierlichkeiten ist um kurz vor 10 Uhr am Bahnhof Traunstein.

Quelle: Bayernwelle Südost

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser