Infoveranstaltung am Montag

Traunstein soll "Fair Trade Stadt" werden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Die Stadt soll eine "Fair Trade Stadt" werden. Dies hat der Stadtrat im März 2015 beschlossen. Das Siegel „Fair Trade Town“ wird von Trans Fair, Verein zur Förderung des Fairen Handels in der Einen Welt, an Städte verliehen, wenn sie spezielle Kriterien erfüllen.

Fair Trade Towns fördern gezielt den fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Personen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich für den fairen Handel in ihrer Heimat stark machen. Unter der Leitung von Stadtrat Thomas Stadler arbeitet seit Mai letzten Jahres eine siebenköpfige Steuerungsgruppe daran, Traunstein auf dem Weg zur Fair Trade Stadt voranzubringen. 

Um die Öffentlichkeit über den derzeitigen Stand dieses Prozesses und über fairen Handel im Allgemeinen zu informieren, lädt die Stadt Traunstein alle Interessierten am Montag, 14. März 2016 um 19.30 Uhr zu einer Veranstaltung in den Großen Saal des Rathauses ein. 

Was verbirgt sich eigentlich hinter Fair Trade? 

Wie kann ich diese Denk- und Lebenseinstellung im Alltag umsetzen? Johanna Schiller vom FAIR- Handelshaus Bayern/GEPA wird dazu an dem Abend Rede und Antwort stehen. Nach einem kurzen Rückblick auf die Wurzeln der Fair-Trade- Bewegung wird sie anhand konkreter Beispiele Zusammenhänge unseres Wirtschaftens aufzeigen und deutlich machen, weshalb viele Menschen in Armut und Abhängigkeit leben. Wie kann unser Einkauf Menschen in anderen Ländern unterstützen, um auch ihnen eine faire Lebenschance zu ermöglichen? Auch im Hinblick auf unsere Flüchtlingsproblematik kann der faire Handel langfristig zur Entspannung beitragen. 

In einer anschließenden Diskussion bietet sich den Zuhörern die Möglichkeit, eigene Erfahrungen einzubringen und Anregungen weiterzugeben. Auch Oberbürgermeister Christian Kegel wird bei der Veranstaltung anwesend sein und ein kurzes Grußwort sprechen. Nach dem Vortrag von Johanna Schiller dürfen sich die Zuhörer auf kleine, fair gehandelte Kostproben aus dem Eine-Welt-Laden freuen. Die musikalische Umrahmung übernehmen die „Rockbeans“, eine Band der Montessori-Schule Traunstein, mit ihrem Musiklehrer Dirk Bennert und dem Chor „Tonart“ unter der Leitung von Resi Wimmer.

Pressemitteilung Kreisstadt Traunstein 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser