Am 30. März

Wieder Bürgerwerkstatt zur Landesgartenschau in Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Um die Bürgerinnen und Bürger weiter aktiv in die Planungen für die Landesgartenschau 2022 einzubeziehen, findet am Mittwoch, 30. März, um 18.30 Uhr im Großen Saal des Rathauses erneut eine Bürgerwerkstatt statt.

Im Mittelpunkt steht der Sachstandsbericht zur städtebaulichen Feinuntersuchung, die in Traunstein durchgeführt wurde. Andrea Gebhard, die die Stadt Traunstein mit ihrem Planungsbüro bei der Realisierung der Landesgartenschau 2022 unterstützt, wird über den aktuellen Stand der Untersuchungen berichten. Anschließend sind die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, Fragen zu stellen, Ideen und Vorschläge zu entwickeln und Wünsche zu äußern. Schwerpunkte sind diesmal der Karl-Theodor-Parkplatz und die Salzmann-Insel, aber auch Anregungen für andere Flächen sind willkommen. Die Stadt Traunstein freut sich auf zahlreiche Teilnehmer.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser