Bürgerwerkstatt am 10. Mai im Rathaus

Stadt Traunstein unter der Lupe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Für die Erstellung eines "Integrierten Städtebaulichen EntwicklungsKonzepts", kurz ISEK, wird Traunstein derzeit ganz genau unter die Lupe genommen.

Es dient dazu, die Stärken und Schwächen der Stadt aufzuspüren und darauf aufbauend die Weichen für die weitere Entwicklung der Stadt zu stellen – und das in allen Bereichen, von Wohnen über Wirtschaft und Verkehr bis hin zu Kultur.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind nun erneut eingeladen, ihre Ideen und Wünsche für Traunstein einzubringen. Zum Mitreden und Mitgestalten besteht Gelegenheit bei einer weiteren ISEK-Bürgerwerkstatt. Sie findet am Dienstag, 10. Mai, um 18.30 Uhr im Großen Saal des Traunsteiner Rathauses statt.

In vorangegangenen Bürgerwerkstätten wurden bereits Ideen zu den vier Schwerpunkten "Wohnstandort Traunstein", "Wirtschaftsstandort Traunstein", "Besucherstadt Traunstein" und "Ortsteil Kammer-Rettenbach" gesammelt. Nun gibt es konkrete Projektvorschläge, die von den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert und bewertet werden sollen.

Pressemitteilung Stadt Traunstein

 

Rubriklistenbild: © dp a

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser