Auf Kreisversammlung geäußert

Geplatzte Tourismus-Fusion: Unverständnis bei Gastwirten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Sie sind noch immer sauer: Die Mitglieder des Hotel- und Gaststättenverbandes im Landkreis Traunstein können die geplatzte Tourismus-Fusion nach wie vor nicht verstehen.

Das ist bei der Kreisversammlung deutlich geworden, berichtet die Bayernwelle. Landrat Siegsfried Walch sei persönlich zu der Versammlung erschienen. Neue Erkenntnisse habe es allerdings nicht gegeben.

Die Mitglieder des Verbandes seien nach wie vor der Meinung, dass die Position eines Geschäftsführers der fusionierten Verbände ausgeschrieben hätte werden müssen. Vorstand Peter Stocker hat zudem beklagt, dass die Zusammenarbeit zwischen den Tourismusverantwortlichen und den Vermietern nicht auf Augenhöhe stattfindet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser