Ausbildung bei der Sparkasse Traunstein-Trostberg

14 neue Auszubildende bei der Sparkasse

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Stehend von links: Werner Linhardt, Lea Aicher (Siegsdorf), Michael Sedlatschek (Siegsdorf), Markus Seil (Seeon), Florian Zeltsperger (Tittmoning), Jonas Stöttner (Marquartstein), Gero Gruttauer (Ruhpolding), Christoph Voggesser (Siegsdorf), Sophie Leitner (Waging), Teresa Biermeier (Neukirchen), Stefanie Berger (Altenmarkt), Markus Preinfalk (Leiter Berufliche Bildung), Regina Burghartswieser (Ausbilderin). Sitzend von links: Lisa Starzl (Tacherting), Margerita Bichler (Traunstein), Lisa Schmaus (Ruhpolding), Sofia Abel (Engelsberg).

Traunstein - Das Ausbildungsjahr ist in eine neue Runde gestartet. Bei der Sparkasse hatten 14 junge Menschen ihren ersten Arbeitstag. Was sie dabei alles erlebten:    

14 junge Menschen starteten ihre Karriere bei der Kreissparkasse Traunstein-Trostberg. Im Rahmen der Einführungstage erhielten die angehenden Bankkaufleute einen umfassenden Einblick über die Ausbildung und die Unterstützung durch die Aus- und Fortbildungsabteilung. Vorstandsvorsitzender Werner Linhardt hieß die jungen Erwachsenen herzlich willkommen und wünschte einen erfolgreichen Start in das Berufsleben. 

Auf die Berufsanfänger wartet eine praxisnahe Ausbildung mit vielen Zukunftsperspektiven. Die Attraktivität des Ausbildungsplatzes bestätigt auch im Jahr 2015 das „trendence Schülerbarometer“. Unter allen Kreditinstituten sind die Sparkassen der beliebteste Arbeitgeber. 

Die Sparkasse legt großen Wert auf eine fundierte Aus- und Fortbildung, die sich in einer hohen Beratungsqualität widerspiegelt. Davon profitieren die Kunden. Neben dem gesellschaftlichen Engagement übernimmt die Sparkasse als großer Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb eine wichtige Aufgabe in der Region. 

Auch für 2016 sucht die Kreissparkasse Traunstein-Trostberg motivierte Schulabsolventen, die Freunde am Umgang mit Menschen und Spaß an der Beratung haben. Weitere Informationen unter www.spk-ts.de/karriere.

Pressemitteilung Sparkasse Traunstein-Trostberg 

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser