Traunsteiner Malteser veröffentlichen neuen Reisekalender

Erholung und Wellness auch auf Rollen oder mit Stock

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bild Begleiter: Mit Freude erholen: Die Malteser begleiten Senioren und Teilnehmer mit körperlichen Einschränkungen auf den Reisen.

Traunstein - Die Malteser bieten wieder Reisen für Menschen mit Handicap an. Sie begleiten alte oder Menschen mit Behinderung auf Reisen um ihnen Erholung und neue Kräfte zu geben. 

Zum Jahresbeginn starten die Malteser wieder mit einem neuen Reisekalender in die Urlaubssaison 2016. Auf drei sorgfältig konzipierten Gruppenreisen begleiten ehrenamtliche Malteser Mitarbeiter Menschen, die im Alter oder mit einer körperlichen Behinderung auf Hilfe und Unterstützung angewiesen sind, aber dennoch nicht auf Urlaub verzichten wollen.

„In diesem Jahr legen wir den Schwerpunkt auf Reisen in berühmte Kurorte, denn hier wird traditionell viel Wert auf Erholung und Wellness gelegt“, sagt Monika Larché, die seit acht Jahren für die Seniorenreisen der Malteser verantwortlich ist. Die Wirkung heilenden Wassers sowie erstklassige medizinische Versorgung vor Ort bilden die Basis für nachhaltige Erholung. Kurkonzerte, gemeinsame Ausflüge oder Spaziergänge in gepflegten Parkanlagen sorgen für abwechslungsreiche Urlaubstage. „Wir reisen mit kleinen Reisegruppen nach Marienbad, Bad Kissingen und Bad Wörishofen und tun alles dafür, dass sich die Gäste erholen, zu neuen Kräften kommen und abwechslungsreiche Tage in netter Gesellschaft verbringen“, versichert Larché. Bereits im Mai geht es zur Kur-Saisoneröffnung nach Marienbad (1. bis 8. oder 15. Mai) und im Frühsommer nach Bad Wörishofen (18. bis 26. Juni). Die Herbstreise führt vom 24. September bis 3. Oktober nach Bad Kissingen.

An- und Abreise zum und vom Urlaubsort sind unkompliziert: Die Gäste werden von einem Malteserfahrzeug, im Münchner MVV Gebiet unter Umständen auch mit einem Taxi, direkt zuhause abgeholt und zum zentralen Abfahrtsort befördert. Von dort geht es dann im komfortablen Kleinbus gemeinsam weiter zum Zielort. Während des Aufenthalts sind die Gäste mit einem umfangreichen Reiseschutz abgesichert. Dieser umfasst eine Reiserücktritts-, Reiseabbruch- und eine private Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport sowie Gesundheits-Assistance und Reisegepäckschutz.

Für Schnellentschlossene haben die Malteser in diesem Jahr ein besonderes Angebot: Wer sich frühzeitig, das heißt in der Regel vier Monate vor Reisebeginn, für eine oder mehrere der drei Reisen anmeldet, erhält für jede Reise 100 Euro Frühbucherrabatt auf den regulären Buchungspreis.

Weitere Informationen zu den Seniorenreisen gibt es über die örtliche Malteser Dienststelle oder direkt unter Telefon 089-85808085 beim Reiseteam mit Monika Larché und dem Malteser Partner FAIRPLAY-Reiseservice, der alle Reisen vermittelt, oder unter malteser-seniorenreisen.de. Die Malteser sind bei diesen Reisen kein Reiseveranstalter, sondern arbeiten mit erfahrenen Reiseveranstaltern zusammen, deren Reise- und Zahlungsbedingungen gelten.

Pressemitteilung Malteser Oberbayern Ost

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser