Mit besten bayerischen Rohstoffen gebraut

Rekordergebnis beim Gassenverkauf im Hofbräuhaus Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Über 300 Flaschen wurden beim Gassenverkauf in Traunstein verkauft.

Traunstein - Bereits zum siebten Mal fand am vergangenen Sonntag der Gassenverkauf im Hofbräuhaus Traunstein statt. Zahlreiche Besucher waren gekommen, um sich vom „Zwicklbier“, das von den Brauern persönlich im Lagerkeller in historische Zwei-Liter Siphonflaschen abgefüllt wurde, zu überzeugen.

Bei bestem Wetter wurden über 300 Flaschen verkauft – ein Rekordergebnis. Wartende Besucher durften sich über eine weitere handwerklich gebraute Bierspezialität vom Hofbräuhaus Traunstein freuen: neben dem unfiltrieten Zwicklbier wurde Helles aus dem original Holzfass ausgeschenkt. Für das leibliche Wohl sorgte das Parkhotel Traunstein.

Die gekauften Flaschen dürfen beim nächsten Gassenausschank kurz vor Weihnachten mitgebracht und für fünf Euro nachgefüllt werden. Das Hofbräuhaus Traunstein möchte mit dem Gassenverkauf seine Brautradition und seine handwerklich gebrauten Biere für die Besuchern in der Bierstadt Traunstein authentisch erlebbar machen. Man braut mit besten bayerischen Rohstoffen und mit Liebe und Leidenschaft zum Handwerk. Grundlage für das gesamte Sortiment der vielfach ausgezeichneten Biersorten ist seit jeher das bayerische Reinheitsgebot von 1516.

Pressemitteilung Hofbräuhaus Traunstein

-ANZEIGE-

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser