Volles Programm beim FC Bayern Fanclub

Fanclub "Rot-Weisse Traun" feiert Saisonstart

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am 4. Juli starten die begeisterten Fußballfans des FC Bayern beim Tag des Kindes in die neue Saison. Schon am 11. Juli steht ein großes Highlight auf dem Programm:

Am 4. Juli starten die begeisterten Fußballanhänger des FC Bayern beim Tag des Kindes in Traunstein in die neue Saison. Ab 10 Uhr beteiligt sich der Fanclub mit einem Infostand und diversen Spielen - bei denen sich jedermann beteiligen kann - auf dem Gelände der Franz-von-Kohlbrenner Mittelschule. Bis 16 Uhr stellen dort Vereine ihre Angebote für Kinder und Jugendliche, die in der Stadt Traunstein zu Hause sind, vor.

Weiter geht es am 11. Juli mit einer Busfahrt zur Teampräsentation in die Allianz-Arena nach München. Bereits um 13 Uhr findet auf der Esplanade vor der Arena das beliebte Familienfest statt. Um 15 Uhr wird schließlich die neue Mannschaft in der Arena vorgestellt, die anschließend ein Show-Training unter Coach Pep Guardiola durchführt. Zum Abschluss treten noch die Allstars des FCB gegen die Allstar-Mannschaft von Inter Mailand an. Karten für die Teampräsentation sind bereits vorhanden, Abfahrt in Traunstein ist um 10.30 Uhr.

Auch für den DFL-Supercup am 1. August, bei dem der FC Bayern bei Pokalsieger VfL Wolfsburg gastiert, ist bei erfolgreicher Kartenzuteilung eine Busfahrt geplant.

Beim Saisonstart der Bundesliga trifft der FC Bayern am 14. August auf den Hamburger SV. Mitglieder des Fanclubs haben dieses Jahr die einmalige Gelegenheit, bei der Eröffnungsfeier auf dem Rasen der Arena mitzuwirken. Dabei dürfen die von der DFL für die Zeremonie gestellten Klamotten behalten werden und die Freiwilligen können im Anschluss an die Feier die Fußballpartie des FCB ansehen. Allerdings sollte man sich sowohl den 13. August (Probe-Tag) als auch den ganzen Freitag frei halten. Weitere Infos auf www.rwt-ts.de

Pressemitteilung FC Bayern Fanclub "Rot-Weisse Traun"

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser