Fall eines Schlägers wird vor dem Amtsgericht verhandelt

Zugeschlagen und auf Motorhaube gedrückt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Der Fall eines Schlägers, der vor einem Lokal in Traunstein einen anderen Mann attackierte, wird am Dienstag vor dem Amtsgericht Traunstein verhandelt. Das Opfer war brutal verprügelt worden.

Er soll vor einem Lokal in Traunstein zugeschlagen haben. Wie die Bayernwelle meldet, steht deshalb am Dienstag ein Mann vor dem Amtsgericht Traunstein. Eigentlich hätte bereits am ersten Verhandlungstag ein Urteil fallen sollen. Allerdings sei ein Zeuge nicht erschienen.

Der Angeklagte soll einem Kontrahenten mehrere Faustschläge verpasst haben. Außerdem soll er ihn auf die Motorhaube eines Autos gedrückt haben.

Quelle: bayernwelle.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser