Serbe beschäftigte Traunsteiner Polizei

In Wohngebiet verirrt: Betrunkener Lkw-Fahrer beschädigt Garage

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Samstagabend beschäftigte ein 50-jähriger Serbe mehrere Stunden die Traunsteiner Polizei.

Zuerst verirrte sich der Serbe mit seinem Sattelzug in einem Wohngebiet in Traunstein und fuhr hierbei gegen eine Garage. Die Hausbesitzer riefen dann die Polizei hinzu, die dann schnell den Grund des komischen Fahrverhaltens des Serben feststellten.

Der Serbe stand deutlich unter Alkoholeinfluss und bei ihm wurde dann anschließend eine Blutentnahme durchgeführt. Da der Serbe keinen Wohnsitz in Deutschland hatte, wurde er erst nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein und Hinterlegung einer Sicherheitsleistung wieder entlassen. Die Höhe des Sachschadens wird auf mindestens 1500 Euro beziffert.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser