Stromleitung muss verlegt werden

Ortsdurchfahrt von Traunstorf bis 22. Juli gesperrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstorf - In der Kreuzstraße wird im Auftrag der Stadtwerke Traunstein GmbH eine Stromleitung verlegt. Deswegen muss die Ortsdurchfahrt von Traunstorf gesperrt werden:

Dafür ist eine Sperrung der Ortsdurchfahrt von Traunstorf nötig. Die Bauarbeiten beginnen am 13. Juni und dauern voraussichtlich bis zum 22. Juli. Das Stromkabel wird zwischen dem Umspannwerk und dem Auenweg verlegt. In Teilstücken kann der Verkehr mittels einer Ampel geregelt werden. 

Die Ortsdurchfahrt von Traunstorf muss für den Durchgangsverkehr total gesperrt werden. Eine Umleitung über Wolkersdorf ist ausgeschildert. Anliegerverkehr ist mit Einschränkungen möglich. Die Schülerbeförderung ist sichergestellt und erfolgt wie gewohnt. 

Pressemitteilung Große Kreisstadt Traunstein 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser