Unfall mit fünf Autos: Verursacher war betrunken

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Fünf Fahrzeuge waren an einem Unfall an der Wegscheidbrücke beteiligt. Schuld daran war ein alkoholisierter BMW-Fahrer. **Neue Infos und Bilder**

Am späten Sonntagvormittag hat sich an der Wegscheidbrücke ein Unfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen ereignet. Der 58-jährige Fahrer eines BMW war auf der Chiemseestraße (St2095) in Richtung Wegscheidbrücke unterwegs.

Obwohl die Verkehrsampel für seine Fahrtrichtung „Rot“ zeigte, bog er ab und kam aufgrund der hohen Geschwindigkeit zu weit nach links, sodass er einen auf der in der Wegscheidbrücke (Verkehrsinsel) befindlichen großen Blumentopf touchierte.

Durch diesen Aufprall flog der Blumentopf auf die Gegenfahrbahn und landete auf der linken Front eines VW Caddys, der durch einen 55-jährigen Traunsteiner gelenkt wurde.

Der BMW-Fahrer fuhr ohne anzuhalten mit nahezu gleichbleibender Geschwindigkeit Richtung Rupertistraße weiter. Bei diesem Abbiegevorgang kam er erneut zu weit nach links und rammte mit voller Wucht frontal einen im Gegenverkehr befindlichen Opel Corsa einer 56-jährigen Frau aus Sondermoning.

Durch diesen Frontalzusammenstoß wurde der Corsa zurückgestoßen und auf einen nachfolgenden VW Tiguan eines 74-jährigen Siegsdorfers geschoben.

Der Tiguan konnte der Wucht des Aufpralls ebenfalls nicht standhalten und wurde weiter auf einen nachfolgendem Mercedes eines 19-jährigen Siegsdorfers geschoben. Nach diesem Zusammenstoß kamen alle Fahrzeuge zum Stillstand. Der BMW steckte in der Leitplanke fest. An den Unfallfahrzeugen, der Leitplanke und am Blumentopf entstand ein Sachschaden von ca. 20000 Euro

Durch den Unfall wurden die Unfallbeteiligten nur leicht verletzt. Zwei Fahrzeuge waren so stark deformiert, dass sie Abgeschleppt werden mussten. Die Feuerwehr Traunstein war zur Verkehrsregelung und zur Bindung auslaufender Flüssigkeiten mit 18 Mann vor Ort. Ebenfalls war ein Notarzt und zwei Rettungswagen im Einsatz.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich schnell heraus, das der BMW-Fahrer erheblich alkoholisiert war. Er muss sich nun für mehrere Straftaten verantworten. Ihm wird eine Gefährdung des Straßenverkehrs - infolge Alkohol, eine fahrlässige Körperverletzung vorgeworfen. Sein Führerschein wurde noch an der Unfallstelle einbehalten.

Unfall auf der Wegscheidbrücke in Traunstein

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser