Verdienstmedaille für Traunsteiner

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Klaus Böhme und Johann Siemer wurden für ihre ehrenamtliche Arbeit geehrt

Traunstein - Johann Siemer und Klaus Böhme wurden am Dienstag für ihren Einsatz für die Menschen in Ostafrika mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik geehrt.

"Heute habe ich wieder die Gelegenheit, mich bei zwei Landkreisbürgern zu bedanken und ihnen meine große Anerkennung für ihre langjährig geleistete, ehrenamtliche Tätigkeit auszusprechen."

Mit diesen Worten leitete Traunsteins Landrat Hermann Steinmaßl seine Laudatio zu Ehren von Johann Siemer und Klaus Böhme ein.

Die Preisträger engagieren sich seit Jahrzehnten für den Aktionskreis Afrika e.V.

Siemer aus Altenmarkt, der seit 1991 Mitglied des Vereins ist und von 1993 bis 2005 erster Vorsitzender war, hat derzeit den zweiten Vorsitz inne und ist zudem technischer Leiter.

Der Traunsteiner Klaus Böhme ist seit 2005 erster Vorsitzender des Aktionskreises Ostafrika e.V.

Die Geehrten widmen sich intensiv der Durchführung von Hilfsprojekten in Ostafrika. Dazu gehören der Bau von Wasser- und Hochspannungs-Überlandleitungen, der Ausbau des katholischen Diözesanhospitals Kibosho mit der Erweiterung der Mutter-Kindstation sowie die Einrichtung einer kompletten Augen- und Zahnstation mit Behandlungs- und Operationsmöglichkeiten.

Der Verein sorgte dafür, dass über Jahre hinweg mehrfach Teams deutscher Fachärzte nach Kibosho vermittelt wurden, um dort zu operieren und auszubilden.

Etwa 600 Menschen engagieren sich momentan für den Aktionskreis Ostafrika e.V. "Wir brauchen aber mehr Mitglieder, die sich für die Bedürftigen in Ostafrika einsetzen und mit uns diese wichtigen Projekte vorantreiben", sagt Klaus Böhme. "Unsere Zielgruppe sind vor allem Rentner, die gerade aus dem Berufsleben ausgeschieden sind, aber noch voller Kraft und Tatendrang stecken."

Weitere Informationen und Kontakte finden Sie auf der Homepage vom Aktionskreis Ostafrika e.V.

 

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser