Vorstand einstimmig im Amt bestätigt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein - Auf der Jahreshauptversammlung des Gewerbeverbands bestätigten die Mitglieder einstimmig die gesamte Vorstandschaft in ihrem Amt.

Lediglich Schatzmeister Hans Gruber schied auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus. Als Nachfolger wählten die Mitglieder Klaus Kropp, Steuerberater bei Mack & Partner einstimmig in das Amt des Kassiers.

Bezirksgeschäftsführer Christian Klotz ließ es sich nicht nehmen, die besonderen Verdienste der Vorstandschaft unter der langjährigen Leitung des ersten Vorsitzenden Franz Ober zu würdigen. So fallen in die Zeit der letzten 10 Jahre u.a. die intensive Begleitung der Gründung und Weiterentwicklung des Stadtmarketing in Traunstein, der jährlich in Bad Adelholzen stadtfindender Empfang für die heimische Wirtschaft, der erfolgreiche Ausbau der Truna Gewerbemesse und nunmehr zum 3. mal der Tag der Ausbildung mit über 1000 interessierten Schülern und mehr als 60 Arbeitgebern im Schulzentrum der Kreisstadt Traunstein. Vorsitzender Franz Ober bedankte sich im Namen der Mitglieder beim ausscheidenden Kassier Hans Gruber ganz herzlich für seine über Jahrzehnte dauernde Vorstandstätigkeit und seine über 30-jährige Mitgliedschaft im Gewerbeverband. Mit einem besonders lang anhaltenden Applaus verabschiedeten sich die Mitglieder von dem nun ausscheidenden Vorstandsmitglied Hans Gruber und dankten ihm so besonders herzlich für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Schatzmeister.

Auch der Geschäftsführer vom Hotel Wassermann aus Seebruck, Peter Stocker, wurde mit der bronzenen Ehrennadel des Verbands für seine über 25- jährige Mitgliedschaft im Gewerbeverband geehrt.

Ein besonderer Dank wurde von Seiten des Vorstandes an Geschäftsleiter Jürgen Pieperhoff und die Mitarbeiterin Claudia Rabiser von der Geschäftsstelle gerichtet, die neben einer Vielzahl von Aktivitäten im Wesentlichen auch den Tag der Ausbildung organisierten und zum Erfolg führten. Weiteren Dank richtete Ober an seine Vorstandskollegen, die gemeinsam und konstruktiv an zahlreichen Aufgaben im Verband ehrenamtlich arbeiten. Neben dem jährlichen Wirtschaftsempfang mit dem diesjährigen Festredner Prof. Dr. Paul Kirchhof wurden mehr als 700 Unterschriften zur Unterstützung seines Steuermodels auf der Truna gesammelt Ebenso wurde die Weiterentwicklung der Truna ideell begleitet und der intensive Meinungsaustausch mit den befreundeten Wirtschaftsverbänden vorangetrieben.

Für das kommende Jahr soll u.a. der Tag der Ausbildung weiter ausgebaut und optimiert werden, so Vorsitzender Ober. Die Betriebe unserer Region brauchen leistungsstarke Auszubildende, um später die anspruchsvollen Arbeitsplätze in unserer Region optimal besetzen zu können.

Pressemitteilung Gewerbeverband Traunstein und Umgebung e.V.

Zurück zur Übersicht: Traunstein

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser