Unfall bei Altenmarkt am Donnerstag

Kleinbus kommt von B304 ab und rauscht in Baumgruppe

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altenmarkt an der Alz - Ein schwerer Unfall hat sich am Nachmittag auf der B304 ereignet. Bei Altenmarkt kam ein Kleinbus von der Fahrbahn ab und rauschte in eine Baumgruppe!

UPDATE Freitag 7 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person kam es am 09.06.2016, um 13.40 Uhr, auf der B304 von Altenmarkt nach Obing. Eine 58-jährige Bus-Lenkerin kam mit ihrem unbesetzten Bus aus bisher ungeklärter Ursache zwischen Altenmarkt und der Abzweigung Seeon, rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen mehrere Bäume. Der Bus kam schließlich im Wald zum Stehen.

Die Fahrzeugführerin wurde nur leicht verletzt. Sie erlitt einen Schock. Da durch den Unfall die Ölwanne des Omnibusses beschädigt wurde, musste das verunreinigte Erdreich von einem Bagger abgetragen werden. Die Bergung des Omnibusses übernahm ein Spezialfahrzeug. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro. Die Feuerwehr Altenmarkt und die Werkfeuerwehr Alzmetall waren mit ca. 20 Personen zur Unfallabsicherung und Bergung des Fahrzeuges im Einsatz.

Erstmeldung Donnerstag 16 Uhr

Am Donnerstagnachmittag gegen 13.45 Uhr kam es zu einem Unfall mit einem Kleinbus auf der B304 bei Altenmarkt Richtung Obing. Eine Busfahrerin war mit ihrem leeren Kleinbus auf dem Weg in Richtung Obing unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. 

Hierbei fuhr der Bus ein Verkehrszeichen um, streifte einen Baum und traf in der Böschung neben dem Fußgängerweg frontal einen kleinen Baum und kam nach etwa 150 Meter im Dickicht zum Stehen. Die Fahrerin konnte sich mit leichten Verletzungen selbst aus dem Bus befreien. Vorsorglich wurde sie in das Klinikum nach Trostberg verbracht. 

Schwerer Unfall mit Kleinbus

Die Feuerwehren Alzmetall und Altenmarkt waren mit rund 25 Mann im Einsatz, regelten den Verkehr und schnitten die umgefahren Bäume und Sträucher klein. Eine Spezialfirma wurde zur Bergung des Busses beauftragt. Durch den starken Ölverlust wurde zusätzlich noch das Wasserwirtschaftsamt verständigt. Die Polizei Trostberg nahm den Unfall auf.

FDL/Kirchhof

Zurück zur Übersicht: Altenmarkt an der Alz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser