Auf der Staatsstraße bei Altenmarkt:

Auto rammt Radlfahrerin - schwerst verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altenmarkt - Ein schwerer Unfall hat sich am Abend auf der unbeleuchteten Staatsstraße 2093 ereignet. Ein Auto erfasste ein Radfahrerin, die in ein Feld geschleudert wurde.

Am Dienstagabend ereignete sich gegen 21.10 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2093 bei Altenmarkt. Ein Autofahrer war von Altenmarkt in Richtung Truchtlaching unterwegs. Kurz vor Offling übersah er eine Radfahrerin, die auf der unbeleuchteten Landstraße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß wurde die Frau mit ihrem Fahrrad mehrere Meter weit in ein angrenzendes Feld geschleudert. Die Frau wurde mit schwersten Verletzungen vom BRK in ein Krankenhaus gebracht.

Schwerer Radunfall bei Altenmarkt

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter von der Staatsanwaltschaft an die Unfallstelle bestellt. Die DLRG Truchtlaching war als Ersthelfer an der Unfallstelle und die Feuerwehr Altenmarkt leitete den Verkehr um und leuchtete die Unfallstelle aus. Die Straße zwischen Altenmarkt und Truchtlaching war für zwei Stunden komplett gesperrt. Die Polizei Trostberg hat den Unfall aufgenommen.

FDL/Lamminger

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser