Feuerwehr: Vatertags-Grillen nicht nur für Väter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Garching an der Alz - Nicht nur Väter besuchten am Donnerstag das traditionelle Vatertags-Grillen im Feuerwehrhaus. Auch Familien folgten der Einladung der Freiwilligen Feuerwehr:

Viele Besucher konnte die Feuerwehr Garching an der Alz anlässlich des traditionellen Vatertags-Grillen auch heuer wieder begrüßen. Neben Grillfleisch, Grillwürsten, Rollbraten und selbstgemachten Salaten konnten sich die Besucher des Festes auch zahlreiche Kuchen oder Torten vom Buffet schmecken lassen.

Die Bewirtung der Gäste übernahmen die Aktiven Mitglieder der Feuerwehr sowie die Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die hierbei tatkräftig mithalfen umso zum Gelingen des Festes einen nicht unerheblichen Beitrag zu leisten.

Bei gutem Grillwetter fanden zahlreiche Besucher den Weg ins Feuerwehrhaus, darunter auch das Mitglied des Bundestages, Tobias Zech, der 1. Bürgermeister von Garching, Christian Mende, 2. Bürgermeister Klaus Kamhuber sowie etliche Mitglieder der benachbarten Feuerwehren Engelsberg und Wald an der Alz.

Für die kleinen Gäste gab es unter anderem eine Hüpfburg sowie die Möglichkeit, sämtliche Fahrzeuge der Feuerwehr genauestens unter die Lupe zu nehmen was auch sehr rege und lebhaft wahrgenommen wurde. Für die musikalische Umrahmung sorgte ab 14 Uhr „da Loisl“ der die anwesenden Gäste schnell in Feierlaune versetzte, bevor es ab 17 Uhr wieder die allseits beliebte „Feuerwehr-Bosna“ gab.

Das Fest endete im gemütlichen Beisammensein im Feuerwehrhaus, wo dann ein sichtlich zufriedener 1. Vorstand der Feuerwehr, Ferdinand Achatz senior gegen 22 Uhr die Türen schloss und somit ein erneut sehr erfolgreiches Vatertagsfest beendete.

Pressemitteilung Freiwillige Feuerwehr Garching an der Alz

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser