Neue Serie "Vereinsmeier"

Die Dirndlschaft Albertaich stellt sich vor

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Obing - Die Dirndlschaft Albertaich wagt sich vor und präsentiert sich als erstes in unserer neuen Serie "Vereinsmeier": Ganze 190 Mädels haben sich in dem kleinen Dorf nahe Obing zusammengetan.

"Unser Herz schlogt boarisch! Deins a?" Mit diesem Motto hat die Dirndlschaft Albertaich in den letzten Jahren stolze 190 (weibliche) Mitglieder zusammenbekommen. "Der starke Zusammenhalt macht die Dirndlschaft so besonders", so zweite Schriftführerin Magdalena Oberlechner: "Und natürlich darf jede das Dirndl ihrer Wahl anziehen." 

Fotos: Die Dirndlschaft Albertaich stellt sich vor

Am 21. Juli 2004 hob man den Verein aus der Taufe. Willkommen ist jedes Dirndl ab 16. Die Gemeinschaft steht ganz klar im Mittelpunkt - dazu auch soziales Engagement, Ausflüge, neue Freunde und natürlich die bayerische Tradition. Vertreten sind die Mädels außerdem jedes Jahr beim Frabertshamer Christkindlmarkt und unterstützen das Ferienprogramm. 

Auch eine eigene Standarte haben die Albertaicher Dirndl unter "Führung" von Vorstand Franziska Schederecker. Und zum zehnjährigen Jubiläum 2014 richtete man die "Gibt nix Schenas"-Party aus. Mehr Infos zur Dirndlschaft gibt auf der Homepage www.dirndlschaft-albertaich.de.

Machen auch Sie mit

Wollen auch Sie Ihren Verein auf chiemgau24.de vorstellen und aus dem Nähkästchen plaudern? Einfach das Formular mit Fragen zum Vereinsmeier ausfüllen und per E-Mail an xaver.eichstaedter@ovb24.de schicken. Seien Sie mit Ihrem Verein dabei und schicken Sie uns Antworten und Fotos zu.

xe

Zurück zur Übersicht: Obing

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser