Vorsichtige Entwarnung

Keine Kinder mehr von Fremden angesprochen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Pittenhart/Obing - Von Fremden wurde Kindern in den letzten Wochen angeboten, sie nach Hause zu bringen. Die Eltern waren besorgt, jetzt kann eine vorsichtige Entwarnung gegeben werden:

Die Polizei nehme die Vorfälle sehr ernst, betonte Martin Hammerl, Leiter der Polizeiinspektion Trostberg, im Gespräch mit chiemgau24.de. Man sei in den entsprechenden Gebieten präsent und halte die Augen offen.

Es seien aber keine neuen Fälle bekannt geworden, die Gefährdung der Kinder habe sich also definitiv verringert, so Hammerl weiter.

sse

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Pittenhart

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser