Ballenpresse fing Feuer

Ganzes Feld gerät in Brand - 45.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tacherting - Als eine Ballenpresse am Freitagabend Feuer fing, setzte diese ein Feld in Brand. Die Arbeitsmaschine erlitt durch das Feuer einen Totalschaden.

UPDATE am Samstag: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Trostberg

Am Freitagabend arbeiteten Landwirtschaftskräfte am Nachmittag ein Gerstenfeld bei Urthal Nahe Peterskirchen. Aufgrund eines überhitzten Kugellagers fing ein Strohballen in einer Großbackenpresse gegen 17.45 Uhr Feuer.

Die Arbeitsmaschine und rund zwei Hektar des bereits abgeernteten Feldes brannten ab. Die Gesamtschadenshöhe wird derzeit auf ca. 45.000 Euro geschätzt. Die Freiwilligen Feuerwehren des Umkreises waren mit über 80 Mann im Einsatz. Verletzt wurde bei dem Vorfall Gott sei Dank niemand.

Erstmeldung am Freitagabend:

Als eine Ballenpresse am Freitagabend gegen 17.45 Uhr in Urtal im Gemeidegebiet von Tacherting Feuer fing, setzte diese ein ganzes Feld in Brand.

Aus bislang nicht geklärter Ursache fing bei Erntearbeiten eine Ballenpresse Feuer. Aufgrund der anhaltend großen Trockenheit griff das Feuer in kürzester Zeit auf das ganze Feld über.

Die ersten anrückenden Feuerwehrkräfte ließen nach kurzer Begutachtung der Situation sofort weitere Kräfte durch die Leitstelle Traunstein nach alarmieren, um vor allem die Wasserversorgung sicherzustellen.

Die umliegenden Landwirte eilten ebenfalls sofort mit Güllefässern und weiteren Mitteln zu Hilfe um den Brand einzudämmen. Die Ballenpresse konnte rasch gelöscht werden, erlitt jedoch Totalschaden.

Durch dieses hervorragende Zusammenspiel aller beteiligten Hilfskräfte gelang es noch vor dem Eintreffen der nachalarmierten Feuerwehrkräfte das Feuer einzudämmen und abzulöschen.

Fotos vom Feuerwehreinsatz:

Brand eines Feldes bei Tacherting

Der Sachschaden liegt nach ersten Einschätzungen der Polizei bei ca. 60.000 Euro.

Es waren die Feuerwehren aus Engelsberg, Emertsham, Peterskirchen, Tacherting, Garching/Alz, Maisenberg, Trostberg sowie die Werksfeuerwehr des Chemieparks in Trostberg angerückt.

FDL/BeMi

Zurück zur Übersicht: Tacherting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser