St.Vitus im Eichenweg in Emertsham

Unbekannte brechen in Kindergarten ein und flüchten ohne Beute

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tacherting - Am Karsamstag wurde der Polizei in Trostberg ein Einbruch in den Kindergarten St.Vitus im Eichenweg in Emertsham gemeldet.

In der Zeit vom 23. März, 18:30 Uhr bis 26. März, 12:00 Uhr brachen unbekannte Täter in den Emertshamer Kindergarten ein. Vermutlich über ein nicht richtig verschlossenes Fenster stiegen die Unbekannten in das Gebäude ein, betraten dort mehrere Räume und versuchten die versperrte Türe zum Büro aufzuhebeln. Dies misslang jedoch. Als Tatwerkzeug wurden zwei Zimmererhämmer verwendet, die unmittelbar zuvor von einer Baustelle in der direkten Nachbarschaft entwendet worden sind.

Nach dem erfolglosen Aufbruchsversuch im Inneren des Gebäudes verließen die Unbekannten dieses durch eine Fluchttüre und versuchten mit dem genannten Tatwerkzeug das Fenster zum Büro einzuschlagen. Hier ging die Außenscheibe zu Bruch. Die Täter gelangten jedoch nicht ins Büro. Die beiden Hämmer ließen sie in einem Blumentopf vor dem Fenster liegen. Möglicherweise wurden sie gestört. Zeugen, die in der angegebenen Zeit verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten, sich bei der Polizei Trostberg unter Tel. 08621-98420 zu melden.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Tacherting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser