Liebhaber kamen auf ihre Kosten

Buntes Treiben auf dem Taufkirchener Oldtimertreff

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Taufkirchen - „Mei, weißt du noch, wie wir mit so einer Maschine damals rausgefahren sind …“, manch gestandener alter Bauer kam beim Anblick der vielen alten Traktoren ins Schwärmen.

Ob alte Mercedes-Limousine oder riesiger Amischlitten oder ob leistungsstarker Magirus Deutz-Lkw oder liebevoll gepflegter Lanz Bulldog. – Für jeden Geschmack wurde etwas geboten auf dem heutigen 24. Oldtimertreff & Teilemarkt in Taufkirchen. Wer den Weg nicht direkt finden konnte, der brauchte sich einfach nur an dem stetigen Strom von an- und abreisenden Oldtimern orientieren.

Rund um das Gasthaus Maier Gallenbach kamen Oldtimerfreunde voll auf ihre Kosten. Die langen Reihen von alten Autos, Lkw, Traktoren und anderen Zugmaschinen luden zum Schlendern ein. Wer schon lange auf der Suche nach einem Ersatzteil für seinen lange gehegten Liebling war, konnte sich außerdem auf dem Teilemarkt umsehen. Die Veranstaltung bot ein buntes Treiben. Ob Motorradfahrer und Biker in ihrer Kluft oder andere Besucher in Tracht, nicht nur die Maschinen sondern auch die Menschen bildeten ein abwechslungsreiches Bild. Kinder spielten, unter wachsamen Blicken der Eltern, auf manchen der Traktoren herum.

Oldtimertreffen und Teilemarkt in Taufkirchen

Auch viele junge Leute begeisterten sich für die Fahrzeuge, manch einer durfte sogar den in der Familie gehegten „Bulldog“ stolz zum Treffen fahren. Überall wurde gefachsimpelt. „Ersatzteile sind da schon schwer zu kriegen …“, meint der eine. „Das war noch echte Wertarbeit!“; stellt der andere beim Anblick eines wohlgepflegten Traktors fest.Zwischendurch konnte man immer wieder ausgesuchte Fahrzeuge bei kleinen Vorführungen auf dem Platz vor dem Gasthaus bewundern. Bastler erzählten begeistert von der Geschichte der Fahrzeuge, wie sie zu ihrem Exemplar gelangten und wie viel Aufwand in die Restaurierung geflossen war. Dafür gab es dann auch jedes Mal reichlich Applaus.

seu

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Taufkirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser