Bau ab 2017 - Umzug 2019/20

Neue Realschule für Trostberger Schüler

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Es soll eine neue Realschule geben! Für 600 bis 650 Schülerinnen und Schüler soll die neue Schule, neben dem Gymnasium, platz finden. Mit dem Bau soll 2017 begonnen werden, der Umzug ist dann für 2019/20 geplant.

Trostberg soll eine neue Realschule bekommen, wie Bayernwelle berichtet. Am Abend hat der Landkreis den Stadträten die Planungen vorgestellt.

Demnach soll die neue Realschule auf dem Grundstück hinter dem Trostberger Gymnasium entstehen. 600 bis 650 Schüler sollen dort Platz finden. Es ist geplant, dass die Schüler je nach Fachrichtung die Klassenzimmer wechseln sollen.

Eine Mensa soll es in der neuen Schule nicht geben. Der Grund: Im benachbarten Gymnasium gibt es eine Mensa, die nicht voll ausgelastet ist. Diesbezüglich soll es eine Kooperation zwischen Realschule und Gymnasium geben.

Für den Neubau sind rund 23 Millionen Euro veranschlagt. 2017 soll mit dem Bau begonnen werden. Der Umzug aus der alten in die neue Realschule ist für das Schuljahr 2019/20 vorgesehen. Die alte Realschule in Trostberg soll danach abgerissen werden. Geht es nach der Stadt, soll dort ein Kunstrasenplatz entstehen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser