Ermittlungen noch nicht abgeschlossen

Betonwand fällt auf Bauarbeiter - schwerstverletzt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Ein Arbeiter einer Straßenbaustelle musste nach einem Arbeitsunfall am Freitag schwerst verletzt in das Klinikum Salzburg geflogen werden.

Am Freitag, den 21. August, ereignete sich gegen 9.30 Uhr auf der Straßenbaustelle in der Wasserburger Straße ein schwerer Arbeitsunfall.

Durch eine abrutschende Betonwand wurde ein Arbeiter am Fuß eingeklemmt. Dadurch erlitt er schwerste Verletzungen am Bein und musste mit dem Hubschrauber ins Klinikum Salzburg geflogen werden.

Die Ermittlungen zur Unfallursachen sind noch nicht abgeschlossen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © fdl

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser