Zwischen Altenmarkt und Trostberg:

Auf Gegenspur mit Wohnmobil kollidiert

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Trostberg - Am frühen Abend hat es zwischen Altenmarkt und Trostberg gescheppert. Ein Skoda geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem Wohnmobil.

Eine leichtverletzte Person forderte am Abend gegen 17.45 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen Trostberg und Altenmarkt auf der B299. Der Fahrer eines Skoda mit Mainauer Kennzeichen war von Trostberg in Richtung Altenmarkt unterwegs. Kurz nach der Abzweigung nach Glött kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich mit einem Wohnmobil aus dem Landkreis Traunstein. 

Unfall bei Trostberg

Hierbei wurde der Fahrer des Skoda leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Trostberg eingeliefert werden. Die Insassen des Wohnmobils blieben allesamt unverletzt. Aufgrund des Feierabendverkehrs bildeten sich in beide Richtungen Staus. Der Skoda musste abgeschleppt werden, während das Wohnmobil noch selbstständig seine Fahrt fortsetzten konnte. Die Polizei aus Trostberg hat den Unfall aufgenommen. Der Sachschaden liegt bei geschätzten 6000 Euro.

FDL/BeMi

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser