Gewalttat am Skate-Park in Trostberg

Jugendlicher mit einem Messer angegriffen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Trostberg - Ohne ersichtlichen Grund wurden zwei unbekannte junge Männer aggressiv und attackierten einen Jugendlichen. Dann wurde ein Messer gezückt. 

Am Mittwochabend, gegen etwa 21:15 Uhr, befanden sich drei Jugendliche, zwei Mädchen und ein junger Mann, am Skate-Park neben dem Volksfestplatz in der Jahnstraße in Trostberg. Dort ließen sie den Abend bei einem Bier ausklingen, als plötzlich zwei ihnen unbekannte junge Männer (geschätztes Alter ca. 18-22 Jahre) auf sie zugingen. 

Ohne ersichtlichen Grund wurden die beiden Unbekannten beleidigend und stießen einen der Jugendlichen vor die Brust. Dieser konterte mit einem Fausthieb gegen den Kopf eines der beiden Aggressoren. Dessen Begleiter zog daraufhin ein Messer mit einer Klingenlänge ca. sieben Zentimeter, und verletzte den Jugendlichen damit am linken Unterarm. Danach entfernten sich die beiden Täter in Richtung Kreisturnhalle. 

Das Opfer musste im Nachgang ärztlich im Krankenhaus Trostberg behandelt werden. 

Eine umgehend eingeleitete Tatort- und Nahbereichsfahndung blieb ohne weitere Feststellungen.

Die Täterbeschreibung lautet wie folgt:

- 1.70 Meter, kein Bart, schwarze Jacke, kurze Haare, ca. 18 Jahre alt

- 1.90 Meter, kein Bart, dunkle Jacke, kurzgeschorene Haare - fast Glatze, ca. 22 Jahre alt

Die beiden Tatverdächtigen sind dringend einer gemeinschaftlichen gefährlichen Körperverletzung verdächtig. Potentielle Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trostberg, Tel.: 08621/98420, in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser