Das grosse “Kirta-Brettl” am 24.10.15 ab 11:00 Uhr – Die naturwelt chiemsee e.V. feiert Geburtstag

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das grosse “Kirta-Brettl” am 24.10.15 ab 11:00 Uhr

"Im Mai 2014 haben sich ein paar Individualisten, Künstler und Naturliebhaber zusammengesetzt und überlegt, wie sie auf dem Gelände einer Gärtnerei in Esbaum bei Seebruck Natur und Kultur miteinander verbinden können. Aus dem Gedanken wurde schließlich eine Idee. Am 30.10.2014 war es dann soweit. Ein paar weitere Gleichgesinnte hatten sich angeschlossen und man gründete einen Verein mit dem Namen Naturwelt Chiemsee e.V. , der mittlerweile vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt wurde. Viele Veranstaltungen haben seither bekannten und weniger bekannten Künstlern eine Kleinbühne geboten, Kinder wurden im Ferienprogramm unterhalten, Bilder wurden ausgestellt und gemalt, der Nikolaus war da, Bummerl wurden verlegt, Marionetten gebaut und vieles mehr. Eine besondere Einrichtung wurde auch das "Samstagsbrettl". Ein Jahr ist nun vorbei. Zeit zum Feiern also. Deshalb laden wir auf das Gelände der Natturwelt Chiemsee nach Esbaum bei Seebruck ein

Um 11:00 Uhr geht’s los mit d’ Signoras (Margit Schauer Ziach, Christa Reiter Hackbrett, Martha Gromes Gitarre, Ingrid Lahner Gitarre). Musikalisches Programm bis Mittag. Dann gibt’s Zwetschgenbovesen, Auszogne und Almnussen. Eintritt frei

Um 14:00 Uhr startet dann die Baumpflanzaktion. Die “Patenbäume” werden unter fachgerechter Anleitung von Nils Güthlein auf unserem Vereinsgelände gepflanzt. Dazu gibt Nils Tips zu Obstbaumpflege und Schnitt. Währenddessen hängen schon die Forellen im Rauch, mit denen uns Bernhard Bauer nach der Pflanzaktion um ca 17:00 Uhr stärken wird und dazu gibt’s den legendären, sensationellen selbstgemachten Apfelmost.

Um 19:00 Uhr ist dann im Zelt der Geburtstagsabend. Wir blicken kurz auf ein ereignisreiches Jahr in der naturwelt chiemsee zurück und halten auch einen Ausblick in die Zukunft.

Anschliessend zeigen dann Bettina und Jochen Nistler von der Vachendorfer Kunstwerkstatt Kesslfligga die “G’schicht vom Brandner Kasper”, eine ganz besondere Inszenierung der beiden. Sie erzählen und spielen die historische Orginalgeschichte von Ritter Franz von Kobell und erweitern diese um zehn Lieder, die von Jochen Nistler eigens dafür getextet und komponiert wurden. Hierfür kostet der Eintritt 15.- €. Karten gibt es in der naturwelt chiemsee in Esbaum 2, 83358 Seebruck

Pressemitteilung Naturwelt Chiemsee - PON

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser