Kunsthandwerkermarkt im Heimathaus ARGE präsentiert bunte Palette von über 30 Ausstellern

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Kuschelige Teddybären zum Verlieben oder als ideales Weihnachtsgeschenk. Auf dem Kunsthandwerkermarkt, den die Arge Werbegemeinschaft im November im Traunreuter Heimathaus veranstaltet, präsentieren über 30 Aussteller eine bunte Palette von kostbaren Dingen.

Traunreut - Ein intensives Kulturwochenende steht vor der Tür: Nach der Kulturnacht am 20. November öffnen sich am folgenden Wochenende die Türen des Kunsthandwerkermarktes im Traunreuter Heimathaus, den die ARGE Werbegemeinschaft Traunreut organisiert. Über 30 Aussteller aus nah und fern präsentieren am 21. und 22. November in den Räumen an der Johann-Hinrich-Wichern-Straße eine bunte Palette kostbarer Dinge.

So gibt es unter anderem liebevoll gebundene Tiere aus Stroh, Türkränze, Patchwork-Arbeiten, Mineralien, gehäkelte Hausschuhe und kunstvolle Näharbeiten, Vogelhäuschen und Kinderschlitten, Weihnachts- und Holzschmuck, edle Teile aus Bernstein, Keramik und Töpferarbeiten sowie duftende Seifen, Bade- und Körperöle, viele verschiedene Schmuckstände sowie Kunststücke aus Treibholz und Metall. "Unser Kunsthandwerkermarkt ist eine ideale Gelegenheit, die ersten Weihnachtsgeschenke zu finden und das ganz ohne Stress und Zeitdruck", meint Arge-Managerin Claudia Siemers, die den Kunsthandwerkermarkt organisiert. Mit im Angebot sind auch Krippen und entsprechendes Zubehör sowie weihnachtliche Dekorationen, wie Adventskränze und Gestecke.

Alte Traditionen aufleben lassen Für ARGE-Vorsitzenden Wilhelm Schneider ist dieser Kunsthandwerkermarkt immer etwas ganz Besonderes und ein wichtiger Trmin im ARGE-Kalender. "Es gibt so viele Familien in und um Traunreut, die mit ihren handwerklichen Fähigkeiten und Kenntnissen alte Traditionen aufleben lassen, die über Generationen weiter gegeben worden sind." Dazu zählen gehäkelte und gestrickte Dinge, wie Bären, Hausschuhe, Stulpen und Anziehsachen für Puppen und Teddys sowie Hand- und Näharbeiten. Um sich den Besuch des ARGE-Kunsthandwerkermarktes ein wenig zu versüßen, gibt es vor dem Heimathaus die Gelegenheit, bei zwei bekannten Ständen des Traunreuter Jahrmarktes Naschereien zu kaufen. "Brez" bäckt seine köstlichen Baumstriezel und Langosch und "Lemoine" lockt mit Leckereien, wie gebrannte Nüsse, Zuckerwatte und vielem mehr. Der ARGE-Kunsthandwerkermarkt findet am 21. und 22. November jeweils von 11 bis 18 Uhr im Heimathaus statt. cs

Pressemitteilung der ARGE Werbegemeinschaft Traunreut e.V./cs

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser