Großer Andrang beim Adventsbasteln des Grassauer Gartenbauvereins

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Adventsbasteln des Grassauer Gartenbauvereins im Heftergewölbe war gut besucht.

Grassau - Gartlerinnen und Gartler nutzten das das große Angebot an Daxen

Weit über 60 Personen und die Daxen einer großen Tanne füllten das Heftergewölbe, als der Gartenbauverein Grassau kurz vor dem ersten Advent zum traditionellen Adventsbasteln lud. Bereit lagen Kranz-Rohlinge und viele Meter Draht, die sich unter den Händen der Bastlerinnen und Bastler rasch in kunstvolle Gestecke und die schönsten Adventskränze verwandelten. Zum Gelingen trugen auch die Astspenden an Wacholder, Zedern, Waxlab, Buchs, Efeu und Hartriegel bei – ein herzliches Vergelt’s Gott an die Spender! Wer wollte, konnte seinen Kranz im Anschluss mit Schleifen, Kerzen und weihnachtlicher Dekoration verzieren. Bereits gut eine Woche zuvor hatten viele fleißige Hände des Gartenbauvereins die Daxen einer frisch gefällten großen Weiß-Tanne zusammengetragen und für das Adventsbasteln vorbereitet. Die Vorstandschaft freut sich nun auf den Grassauer Advent am dritten Advent-Wochenende, an dem sich der Gartenbauverein auch mit einem Stand beteiligt.

Stefan Kattari / Gartenbauverein Grassau

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser