Wieder Weiß-Blaue Politik in Aschau und Frasdorf!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die neu gewählte Ortsvorstandschaft des Bayernpartei Ortsverbands Aschau-Frasdorf

sonstiger Ort - Helmut Freund neuer Ortsvorsitzender des frischgegründeten Bayernpartei Ortsverbands Aschau-Frasdorf

Erfolgreich wurde der Bayernpartei Ortsverband Aschau-Frasdorf jüngst aus der Taufe gehoben! Zur Gründungsveranstaltung trafen sich der Mitglieder aus den Gemeinden Aschau und Frasdorf in der Gaststätte „Beim Badewirt“ in Aschau im Chiemgau am Fuße der Kampenwand. Umrahmt durch eine Informationsveranstaltung bei der neben dem Parteivorsitzenden und Bezirksrat Florian Weber auch der Kreisvorsitzende der Bayernpartei und Kreisrat Sepp Lausch zu aktuellen politischen Themen sprach, wählten die versammelten Mitglieder der beiden Gemeinden einstimmig den Frasdorfer, Helmut Freund, der zudem bereits als Landesvorsitzender dem Jungbayernbund, der Jugendorganisation der Bayernpartei vorsteht, zum neuen Ortsvorsitzenden. Einstimmig wurde ebenfalls sein Stellvertreter, der Aschauer Michael Hailer von der Versammlung gewählt. Komplimentiert wird die Ortsvorstandschaft durch den neu gewählten Schatzmeister Sebastian Pellkofer aus Aschau, dem Schriftführer Georg Wörndl aus Frasdorf und den Beisitzern Helmut Freund (Kreisrat aus Frasdorf), Katrin Graf (Aschau), Sebastian Aringer (Aschau), Stefan Kraus (Frasdorf), Christoph Malterer (Aschau) und Stefan Gsinn (Frasdorf).

Der Parteivorsitzender Florian Weber zeigte sich erfreut angesichts der engagierten Bürgerinnen und Bürger und erläuterte, dass die Bayernpartei mit täglich fünf bis sechs Beitritten eine der wenigen Parteien sei, die in Bayern noch einen Mitgliederzuwachs verzeichnen könne. Dass auch bei dieser Veranstaltung zwei neue Mitglieder begrüßt werden konnten macht diese Entwicklung zudem deutlich.

Mit dem Schlusswort beendete der neue Ortsvorsitzende Freund die Veranstaltung mit großer Vorfreude auf die kommende Zusammenarbeit im Verband: „Wir sind nun auch in unseren beiden schönen Gemeinden mit weiß-blauer Politik wieder präsent! Unsere Aufgabe wird es sein dem Bürger zu verdeutlichen, dass die Politik wieder vom Bürger für den Bürger gestaltet werden müsse. Des Weiteren möchten wir uns für unseren örtlichen Mittelstand stark machen, der aktuell von unserer Regierung zu Gunsten von Großkonzernen vernachlässigt wird!“ Als großes Ziel hat sich der neue Ortsverband die kommenden Wahlen und somit auch die Kommunalwahlen 2020 für beide Gemeinden gesteckt, hier wolle man möglichst mit eigenen Listen antreten.

Pressemitteilung Bayernpartei Ortsverband Aschau-Frasdorf

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser