Kein Kavaliersdelikt

Vier Kätzchen an einer Bushaltestelle in Hufschlag ausgesetzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Fundkatzen Bushaltestelle Hufschlag

Surberg - Wieder einmal wurden Kätzchen einfach ausgesetzt.

Die vier kleinen Kätzchen waren am 10. Juni in einer Einkaufsbox an der Bushaltestelle in Hufschlag abgestellt worden. Ein Anwohner fand die Tiere und meldete dies der Polizei. Die Kätzchen werden nun im Tierheim in Trenkmoos versorgt.

Wer Hinweise zu dieser Tat hat, soll sich bitte im Tierheim oder bei der Polizei in Traunstein melden.

Beim Aussetzen von Tieren handelt es sich nicht um ein Kavaliersdelikt, sondern um eine Straftat, die mit bis zu 25.000 Euro geahndet werden kann.

Tierheim Traunstein

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser