Chiemgau-Orchesters

Sommerkonzert des Chiemgau-Orchesters mit zwei musikalischen Höhepunkten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Chiemgau-Orchester bei seinem letzten Konzert

sonstiger Ort - Prien am Chiemsee - Das Chiemgau-Orchester unter der Leitung von Matthias Linke präsentiert in seinem Sommerkonzert am 9. Juli 2016 um 20.00 Uhr im Großen Kursaal in Prien Musik für alle Generationen.

Eröffnet wird das Konzert mit dem sinfonische Märchen „Peter und der Wolf“ von Sergeij Prokofjew. Er komponierte dieses zauberhafte Stück für das Kindertheater in Moskau, um die Kinder mit den Instrumenten des Sinfonieorchesters vertraut zu machen. Diese spannende Verbindung aus Wort und Musik gehört zwischenzeitlich zu den berühmtesten und meistaufgeführten Orchesterwerken für Kinder und hat sogar einen festen Platz im Lehrplan der Schulen. Aber auch Erwachsene hören die Geschichte um Peter, seinen tierischen Freunden und den Wolf immer wieder gerne. Das Orchester führt dieses, bereits in unzähligen Versionen auf die Bühne gebrachte Werk in der humorvollen Fassung von Loriot auf. Sprecher ist Peter Schmidt.

Auch der zweite Teil des Konzertes verspricht ein besonderer musikalischer Höhepunkt zu werden: Vier junge, hochtalentierte Nachwuchskünstler aus der Region werden ihr Können auf der Bühne im Großen Kursaal in Prien unter Beweis stellen: Die junge Klarinettistin Elisabeth Dögerl aus Bad Endorf, der Aschauer Maximilian Schellenberger am Horn sowie Hannah Jacobs, Fagott, und Manuel Mittelbach, Oboe, werden eines der wenigen Werke präsentieren, das für Orchester und diese vier Soloinstrumente geschrieben wurden: die Sinfonia concertante für Oboe, Klarinette, Fagott und Horn, KV 297b, von W.A. Mozart. Mozart schrieb diese Kreuzung aus Sinfonie und Konzert im Jahr 1778, während seines Aufenthaltes in Paris, für vier dort verweilende Soloinstrumentalisten. Das "miteinander wetteifern" - concertare - kommt hierbei sowohl im Zusammenspiel der Solisten als auch mit dem Orchester auf besonders originelle und meisterhafte Art zum Tragen.

Ein Werk voll sprühendem Charme, das den Solisten viele Herausforderungen bietet. Aber auch für das Orchester hält es wunderbare Aufgaben bereit.

Kartenvorverkauf: Tourismusbüro Prien, Tel:08051/ 965660 oder an der Abendkasse, 18 Euro für Erwachsene, 12 Euro für Schüler und Studenten

Pressemitteilung Chiemgau-Orchester

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser