Jakob Bruckner & Band

Jakob Bruckner & Band am Freitag, 23.09.2016 um 20 Uhr im Postsaal Trostberg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Trostberg - Flüsternde Gitarrenklänge, eine Stimme, die in die tieferen Hautschichten dringt, ein blonder Lockenkopf, daneben ein kleinerer, brauner. Gestatten, Jakob Bruckner.

Im Land’s End Pittenhart aufgewachsen, zieht Jakob Bruckner nun mit seinem Bruder und einem Gitarrenkoffer voller Träume durchs Land. Es reicht ihm eine bloße Straße als Bühne, stolz ist er auf die großen Locations. Seine Musik klingt nach der vollen Dröhnung Leben, der ewigen Sehnsucht des Ankommens und den vielen Stationen dazwischen. Vielleicht melancholisch, aber niemals traurig wird man mitgerissen auf eine Reise ans Meer, zu unendlichen Sommertagen und dem Glück am Leben zu sein.

Jakob redet gern und viel und er macht das auch auf Konzerten. So komplettiert sich das Gefühl, das einem beim Hören von Jakobs Musik ergreift, zu etwas Authentischem. Jakob Bruckner lebt seine Musik, jeden Ton, jedes Wort. Man nimmt sie ihm ab, trägt sie mit sich und vor allem wünscht man sich eines: viel mehr davon.

Karten erhalten Sie bei der Vorverkaufsstelle Ticket & Touristik, Schulstraße 1, 83308 Trostberg, Tel. 08621/9709602, Wochenblatt Traunstein, Ludwigstraße 37, 83278 Traunstein, Tel. 0861/20938-0, Inn-Salzach-Ticket, Tel. 01805/723636 bzw. an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Inn-Salzach-Ticket oder direkt an der Postsaal-Kasse 1 Stunde vor Beginn der Veranstaltung.

Kulturamt der Stadt Trostberg

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser