Von Dienstag 25.10.2016 bis 28.10.2016 haben die Kinder die Chiemseegärten besucht, ihre Stiefel kostenlos bepflanzt und in der Naturwelt Chiemsee ...

Gummistiefel-Pflanzaktion mit den "Chiemseefischerl"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Gummistiefelblumentöpfe

Seeon-Seebruck - Die "Chiemseefischerl" vom Kindergarten Seebruck waren bei uns zu Besuch in den Chiemsee-Gärten in Esbaum. In den Tagen vorher haben wir viele ausgediente Gummistieferl bekommen und nach und nach für die Pflanzaktion vorbereitet. Die Gewächse sollen ja auch darin gedeihen

Zusammen mit Gittis Schatzkistal, der Staudengärtnerei Planwerk und der Naturwelt Chiemsee e.V. waren dann am gestrigen Donnerstag die Kinder aus dem Seebrucker Kindergarten damit beschäftigt ihre alten Gummistiefel zu bepflanzen.

Die Pflanzen kamen aus den Chiemsee-Gärten - die Stiefel brachten die "Chiemseefischerl" mit. Unsere Wally, die Gitti, die Bettina sowie die Heidi samt Tochter Lena zauberten zusammen mit den Kindern Leben in die Stiefelchen. Eine kleine Brotzeit musste zwischendrin freilich auch noch sein. "Balu" und sein Sohn "Aki" wollten natürlich auch schauen, was da passierte. Die Neugier der Hunde wurde mit einigen Streicheleinheiten belohnt.

Nach der lustigen Pflanzaktion konnten die Kinder jeweils einen Stiefel aus ihrem Paar mitnehmen. Der jeweils Zweite Schuh kommt an den Zaun der Naturwelt Chiemsee und begrüßt alle Gäste mit einer bunten Reihe von Gummistiefel-Blumentöpfen.

Wir bedanken uns bei der Leitung des Kindergartens und bei den Kindern für diesen lieben Besuch. Die Kinder und wir hatten großen Spaß mit der Bepflanzung der Stiefel.

Pressemitteilung Naturwelt Chiemsee - PON

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser