Anwältin: Bundesweit meldeten sich 115 Missbrauchsopfer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berlin - 115 Opfer sind laut neuesten Angaben vom Missbrauchsskandal an Jesuiten-Schulen betroffen. Es meldeten sich auch Schüler anderer Schulen, Eltern und Zeugen.

Im Missbrauchsskandal an Jesuiten-Schulen haben sich nach Angaben der von dem Orden beauftragten Anwältin Ursula Raue bundesweit bislang 115 Betroffene gemeldet.

Darunter seien auch frühere Schüler von Schulen, die nicht von Jesuiten geleitet werden, teilte Raue am Donnerstag in Berlin mit. Auch Eltern und Zeugen hätten sich gemeldet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser