Betrunkener schläft im falschen Haus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dietenheim - Friedlich schlummernd lag am Dienstagabend plötzlich ein wildfremder Mann auf dem Wohnzimmersofa einer Familie in Dietenheim (Baden-Württemberg).

Der 47-Jährige hatte auf dem Rückweg von einer Zechtour das Haus verwechselt. Durch die offene Balkontür ging er ins Wohnzimmer, legte sich auf das Sofa und schlief ein.

Die erschrockene Familie rief die Polizei. Die hatte große Mühe, den Mann aufzuwecken. Einmal erwacht, habe der Mann dann aber seinen Heimweg friedlich fortgesetzt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. 

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser