DIHK klagt über Lehrlingsmangel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berlin - Industrie, Handel und Gastronomie klagen nach Angaben des Deutschen Industrie- Handelskammertages über einen dramatischen Nachwuchsmangel.

Bundesweit seien in den Lehrstellenbörsen rund 40.000 Ausbildungsplätze frei - ein Viertel mehr als 2010, sagte DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann den "Ruhr Nachrichten".

Eine ganze Reihe von Kammerbezirken vermeldeten inzwischen mehr als 1000 unbesetzte Ausbildungsplätze, darunter Stuttgart, Hannover, Berlin, Hamburg, Dresden oder auch Erfurt.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser