Erneut Neue Grippe im Landkreis

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim Landkreis - Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hat am Wochenende den elften Fall der „Neuen Grippe“ bestätigt. Auch ein zwölfter Erkrankungsfall wurde nun bekannt. **Zum Special**

Eine 20-jährige Frau erhielt heute Nachmittag (26. Juli) die Bestätigung, der zwölfte Fall der „Neuen Grippe“ im Landkreis Rosenheim zu sein. Nach Auskunft des Staatlichen Gesundheitsamtes Rosenheim ist nicht klar, wo sich die 20-jährige mit dem Virus A/H1N1 angesteckt hat. Wie bei allen bisherigen Fällen im Landkreis auch, muss sich die junge Frau nicht mit einem schweren Krankheitsverlauf auseinandersetzen. Trotzdem müssen sie und ihre Familie sieben Tage in Quarantäne bleiben, das heißt, sie dürfen die Wohnung nicht verlassen.

Im elften Fall betroffen ist eine 46-jährige Frau, bei der nach Angaben des Staatlichen Gesundheitsamtes Rosenheim unklar ist, wo sie sich mit dem Virus A/H1N1 angesteckt hat. Für sie gelten die üblichen Isolationsmaßnahmen, die 46-jährige darf ihre Wohnung sieben Tage nicht verlassen.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser