Unna: Feuer durch technischen Defekt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Trauer in Unna

Unna - Die Ursache für den verheerenden Brand von Unna mit fünf Toten ist vermutlich ein Defekt an einem technischen Gerät.

Lesen Sie dazu auch:

Fünf Tote bei Hausbrand in der Weihnachtsnacht

Mehrere Tote bei Wohnhausbrand in Unna

Es spreche nichts für einen sorglosen Umgang mit offenem Feuer, so die Dortmunder Staatsanwältin Carola Jakobs. Bei dem Brand starb fast die ganze Familie. Eindeutig identifiziert seien bislang der Schwiegervater († 83) des Überlebenden (56) sowie sein Schwager († 47). Bei den anderen Leichen soll es sich um die 19 und 25 Jahre alten Söhne sowie die 52 jährige Ehefrau des Überlebenden handeln.

Nach der Brandtragödie haben die Ermittler ihre Suche nach möglichen weiteren Opfern beendet. Man habe keine weiteren Toten in der Ruine gefunden, sagte ein Polizeisprecher.

Das Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung hat einen Anbau. Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer möglicherweise dort aus und griff dann auf das Haupthaus über. Der Alarm bei der Feuerwehr ging gegen 4.40 Uhr ein. Sieben Minuten später waren die ersten Löschfahrzeuge am Brandort. Zwei leblose Bewohner wurden noch geborgen. Wiederbelebungsversuche blieben jedoch erfolglos. Die drei anderen Leichen wurden erst Stunden später in den Trümmern gefunden.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser