Hauseinsturz nach Gasexplosion in Brühl

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bergheim - Nach einer Explosion ist in Brühl bei Köln am Samstagabend eine Haushälfte eingestürzt. Die Behörden gehen von Gas aus.

In dem Wohnhaus sind sechs Menschen gemeldet. Wie viele von ihnen zum Zeitpunkt der Explosion im Haus waren, war zunächst unklar. Es gab inoffizielle Hinweise, dass vier oder fünf Mitglieder einer Familie unter den Trümmern begraben worden sein könnten. Die Zeitung “Express“ berichtete in ihrer Onlineausgabe von Vater, Mutter, zwei Söhnen und einer Tochter. Eine Hundestaffel suchte nach Vermissten. Das teilte die Leitstelle des Rhein-Erft-Kreises mit.

Nachdem die Ursache der Explosion zunächst noch unklar gewesen war, gingen die Behörden später von Gas aus. Warum es sich entzündete, war aber unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser