25 Jahre ohne Führerschein unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Winsen - Ein 43-jähriger Autofahrer war im niedersächsischen Winsen ganze 25 Jahre ohne Führerschein gefahren. Zusätzlich hatte er noch sein Kennzeichen gefälscht.

“Jetzt haben Sie mich“: Mit diesen Worten hat ein 43-jähriger Autofahrer bei einer Verkehrskontrolle im niedersächsischen Winsen gestanden, dass er seit 25 Jahren ohne Führerschein unterwegs war.

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Was man nie zu Polizisten sagen sollte

Der Mann räumte auch sofort ein, dass er noch nie eine Fahrerlaubnis hatte. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag mussten die erstaunten Beamten darüber hinaus feststellen, dass der Mann die Kennzeichen seines Autos vo einem früheren Fahrzeug übernommen und die Plaketten gefälscht hatte.

Der ADAC-Bußgeldkatalog

Unbedachte Worte zu Polizisten können kosten

Die Beamten erstatteten Anzeigen, sein Auto musste der dreiste Fahrer sofort stehen lassen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser