Mutter (22) ersticht ihr Neugeborenes

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Fuldabrück - Grausige Bluttat: Eine 22 Jahre alte Frau aus Fuldabrück in Nordhessen soll ihr Baby unmittelbar nach der Geburt erstochen haben.

Gegen die ledige Frau wurde am Samstag Haftbefehl wegen des Verdachts des Totschlags erlassen, wie Polizei und die Staatsanwaltschaft in Kassel so eben mitteilten.

Die Beschuldigte äußerte sich zu den Vorwürfen zunächst nicht; sie sitzt in Kassel in Untersuchungs-Haft. Die Leiche des kleinen Mädchens war in der Wohnung der Frau in einer Tasche gefunden worden. Die Obduktion ergab, dass der Säugling lebend zur Welt kam und an den Folgen einer Stichverletzung starb.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser