Ramsauer will Atom-Einnahmen für Gebäudesanierung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Düsseldorf - Ein Teil der zusätzlichen Einnahmen aus der Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke sollte in energetische Gebäudesanierung fließen.

Das forderte Bundesbauminister Peter Ramsauer in der "Rheinischen Post". Es liege in der Logik des Energiekonzepts, dass man mit dem Geld der Atomwirtschaft auch Gebäude und Verkehr umweltfreundlicher gestalten könne.

Bisher ist geplant, die Fördermittel des Bundes für die CO2-Gebäudesanierung im kommenden Jahr aus Spargründen deutlich zurückzufahren.

dpa

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Deutschland

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser