http://www.facebook.com/chiemgau24button_countfalse180like

Bachelor und Masterabschlüsse sind besser als ihr Ruf.

    • aHR0cDovL3d3dy5jaGllbWdhdTI0LmRlL2xlYmVuL2JlcnVmLWthcnJpZXJlL2pvYi9pbmdlbmlldXItdGVjaG5pay9tYWdhemluLWJlcnVmLXp3ZWl0ZXJrbGFzc2UtNTg0NDIxLmh0bWw=584421Von wegen Ingenieure zweiter Klasse0true
    • 08.01.10
    • Ingenieur/Technik
    • Drucken
    • T+T-

Von wegen Ingenieure zweiter Klasse

    • recommendbutton_count100
    • 0

Von den Unternehmen, die Ingenieure beschäftigen und mehr als 250 Mitarbeiter haben, setzt bereits ein Drittel Ingenieure mit Bachelorabschluss ein.

© fotolia

Insgesamt haben knapp 11 Prozent der Unternehmen in Deutschland mit Ingenieuren in der Belegschaft bereits Bachelor-Ingenieure eingestellt. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in Kooperation mit dem Verein deutscher Ingenieure (VDI).

VDI und IW Köln haben dazu 1.753 Unternehmen befragt. Die Hälfte der Betriebe räumt Bachelor- und Master-Absolventen die gleichen Chancen ein, eine Führungsposition zu erreichen, wie jenen mit einem Diplomabschluss. Dafür stehen den frischgebackenen Bachelors und Master viele Karrierewege offen – vom Montagebereich über die Produktion bis zum Vertrieb wird den Bachelors und Master eine gute Praxistauglichkeit attestiert. Lediglich in der Forschung sind die meisten Personaler noch etwas reserviert gegenüber den neuen Abschlüssen. Unterschiede gibt es anfangs auch oft noch beim Thema Geld: Das Einstiegsgehalt für Bachelor-Absolventen ist häufig etwas niedriger. Doch nach drei bis fünf Berufsjahren nähern sich die Gehälter an: In 80 Prozent der befragten Unternehmen erreichen Bachelor-Absolventen dann das gleiche Gehalt wie Ingenieure mit Diplom.

Mehr zum Thema Bachelor und Master: Von wegen Ingenieure zweiter Klasse unter: http://www.iwkoeln.de/Portals/0/pdf/pm54_09iwd.pdf (nh)

zurück zur Übersicht: Ingenieur/Technik

Kommentare

Kommentar verfassen

RatgeberRecht

Durch Drohung erzwungener Aufhebungsvertrag ist ungültig

Erzwungener Aufhebungsvertrag ist ungültig

Unterschreibe den Aufhebungsvertrag, oder du wirst fristlos gekündigt. So kann man sich die Situation vorstellen, die zu einem Prozess vor dem Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz geführt hat ...Mehr...

Keine frühere Abfindung wegen vorzeitigem Jobausstieg

Keine frühere Abfindung wegen vorzeitigem Jobausstieg

Wollen Arbeitnehmer die Firma verlassen, vereinbaren sie mit ihrem Arbeitgeber oft eine Abfindung. In der Regel ist für den Jobausstieg und für die Auszahlung der gleiche Termin vorgesehen. Wer jedoch früher ausscheiden möchte, hat noch keinen Anspruch auf das Geld.Mehr...

Ungültiger Vertrag: Arbeitnehmer bleibt Leiharbeiter

Ungültiger Vertrag: Arbeitnehmer bleibt Leiharbeiter

Leiharbeiter bleibt Leiharbeiter. Ein Techniker bei Daimler pochte aber darauf, dass ein neuer Vertrag zwischen seiner Zeitarbeitsfirma und der Daimler AG ungültig sei. Ein Arbeitsverhältnis zwischen ihm und Dailmer sei aber so nicht entstanden, befand das Gericht.Mehr...

Erfolgreich bewerben

Das äußere Erscheinungsbild prägt den ersten - oft entscheidenden - Eindruck bei einem Bewerbungsgespräch. Deshalb ist ein gepflegtes Auftreten sehr wichtig um den Job zu bekommen.

Beruf&KarriereAktuell

Kontakte über Kontakte: Netzwerken für Berufseinsteiger

Netzwerken für Berufseinsteiger

Auf die Frage, wie man den tollen Job bekommen hat, lautet die Antwort oft: "Ich kenn' da jemanden, der jemanden kennt". Denn Vitamin B und ein gutes Netzwerk geben bei der Jobsuche häufig den Ausschlag.Mehr...

Ich, ich, ich: Wie man mit narzisstischen Kollegen umgeht

Wie man mit narzisstischen Kollegen umgeht

In der griechischen Mythologie verliebt Narziss sich in sein Spiegelbild. In der modernen Berufswelt können narzisstisch veranlagte Menschen im Job zur Plage werden ...Mehr...

Bei Arbeit im Stehen öfter einen kleinen Gang machen

Bei Arbeit im Stehen öfter einen kleinen Gang machen

Schwere Beine und Rückenschmerzen: Darunter leiden Beschäftigte, die viel im Stehen arbeiten müssen. Friseure, Verkäufer oder Küchenpersonal sollten deshalb darauf achten, sich möglichst viel zu bewegen.Mehr...

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.