Zauberhafte Stimmung im Weihnachtsgarten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neumarkt St. Veit - Zum vierten Mal findet der Neumarkter Weihnachtsgarten ab dem morgigen Freitag im ehemaligen Krabbeanwesen statt.

Die Werbe- und Aktionsgemeinschaft wartet auch wieder mit einem durchdachten Programm auf, wenn der Markt am morgigen Freitag um 18 Uhr eröffnet. Schon bei der Eröffnung wird der Nikolaus dabei sein. Ein Saxofonduo stimmt musikalisch auf die "stade Zeit" ein. Auf den wunderbar angelegten Wegen im Fichtenwäldchen können dann die Besucher von Stand zu Stand schlendern. Bei den kulinarischen Ständen zeichnen sich die Neumarkter Vereine Brezenbäcker, De Griabign St. Veiter Buam und der TSV aus. Wie seit Jahrzehnten verlost der Obst- und Gartenbauverein auch dieses Jahr wertvolle Preise. Der Katholische Kindergarten bietet Gebasteltes und der Trachtenverein verkauft wie immer Gebasteltes, verpackte köstliche Plätzchen und raffiniert Eingekochtes.

Am Samstag und Sonntag beginnt das Treiben im Weihnachtsgarten jeweils um 14 Uhr. Um 16 Uhr erscheinen immer Nikolaus und Krampus, die Äpfel und Nüsse an Kinder verteilen. Für musikalische Umrahmung sorgt am Samstag ab 15 Uhr die Flötengruppe Hößl und am Sonntag dann die Musikschule. Parkmöglichkeiten bestehen an der Johannesstraße selbst und auf dem benachbarten Festplatz. Neben dem Weihnachtsgarten läuft noch bis zum 24. Dezember die Adventskalender-Aktion der Werbegemeinschaft. Jeden Tag verlost ein anderes Neumarkter Geschäft einen Tagespreis, der sich hinter dem jeweiligen Türchen des Kalenders in der Stadtbücherei verbirgt und dort auch abgeholt werden kann.

Neumarkter Anzeiger

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser