Ein Knaller jagte den anderen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Alles machte mit beim "Bobfahren", wo es am Boden sitzend "um die Kurven ging". Fotos

Waldkraiburg-Pürten - So viele Faschingsgäste wie noch nie überfüllten beim Pfarrfasching den Saal im Gasthaus Pürten. Ein Höhepunkt jagte auch den anderen.

"Mia han de, vo dene uns unsane Oidan imma gwarnd ham", wies der "Trasna Haufa" auf seine Aktionen hin und zog mit einem Bulldogg-Gefährt einen "Mini-Maibaum" in den Saal. Unter großem Hallo stellten ihn die Trasner Jungfeuerwehrler für die Pürtner auf.

Special:

Fasching

"Brandaktuell" zur Eisstock-Weltmeisterschaft 2012 in Waldkraiburg sorgte das "WM-Franzi's KO-Team" aus Ebing mit seinem Auftritt für Heiterkeit. Mit ihrer Aufführung "Muass mas wiss'n ?" oder "I dats scho wiss'n!" sorgten die Mitglieder der Landjugend als Zirkustiere verkleidet für Gaudi und deckten dabei einige Vorkommnisse in der Pfarrei auf.

"Tierisch" ging es weiter mit dem "Hand-Sing-Spiel" der Mutter-Kind-Gruppe und ihrem Lied "Hört ihr die Regenwürmer husten?"

"Prominenter Besuch in der Dorfschule von St. Pürtmus" lautete die Aufführung von elf Frauenbund-Frauen, wobei der "Dorfsprecher Done" dem "Kultusminister Dr. Spänle" das nachzuahmende Projekt "ländliche Gesamtschule" mit bewährten Lehrern und Schülern vorstellte.

"Jetzt spreiz'ns eana ei - als Fremdsprache könnan mia Französisch anbieten" sowie die Ganztagsbetreuung mit einem "AOK-gestützten Essen" oder "nachts auf der Pirsch" überraschten den "hohen Besuch" ebenso wie die "militärische, feuerwehr-psychologische und bibliodramatische Erfahrung" von Pfarrer Martin Garmaier, dem er zwecks seines öfteren "Zu spät Kommens" einen feuerwehrroten Wecker überreichte.

"Die ländliche Gesamtschule" vom Frauenbund.

Eine wahre "Bühnenshow" boten die "Innthal-Ballerinos" mit ihrem Auftritt "Let's go - Disco". Nach ihrem Einmarsch, angeführt von Pfarrer Martin Garmaier in der "silbernen Disco-Kugel", zeigten die Tänzer in ihrem farbenfrohen Outfit eine gekonnte und gelungene Tanzaufführung mit Wurf- und Hebefiguren zu bekannten "Oldies und Ohrwürmern", bestens vorbereitet von ihren Trainerinnen. Der Pürtner Musiker Schorsch Holzner holte die Ballgäste mit seiner schmissigen Musik auf die Tanzfläche.

bac/Waldkraiburger Nachrichten

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: InnSalzach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser